Derzeit leicht unter Vorjahr

So wie es derzeit aussieht, läuft die Entwicklung auf ein Ergebnis von ca. 2% bis 3% unter Vorjahr hinaus, was dem Wert von 2014 entspricht. Es bleibt zu hoffen, dass die Photokina in diesem Jahr weitere Impulse für die Branche bringt und das Jahresendgeschäft noch etwas beflügelt. Grundsätzlich liegt die Ringfoto-Gruppe damit aber deutlich besser, als der von der GfK ausgewiesene Gesamtmarkt, zumindest was den Fachhandels-Warenkorb angeht.