Wer ist Stefan Auer?

Stefan Auer

Ein Berater sollte …

… ein sehr gute akademische Ausbildung haben. Stefan Auer hat in Deutschland Betriebswirtschaft studiert (mit Diplom-Abschluss) und zudem in England ein Master-Studium (International Management) absolviert. Zudem hat er die Hochschule für Wirtschaft in Paris-Versaille besucht.

… vor allem Erfahrung haben – Erfahrung in der Branche und Erfahrung als Berater. Stefan Auer ist seit knapp 20 Jahren nun als selbstständiger Unternehmensberater in der iT- und UE-Branche im Dienste seiner Kunden tätig.

… eine vielschichtige Lebenserfahrung haben. Stefan Auer hat sowohl im Handel, als auch in der Großindustrie, als auch für große Beratungsgesellschaften gearbeitet. Er kennt alle Seiten des Tisches. Zudem kann er auf eine gesunde und glückliche Familie mit Ehefrau und zwei Kindern zurückgreifen.

… sollte gute Referenzen haben. Früher hat Stefan Auer große Firmen wie T-Systems, Microsoft und Siemens beraten. Heute arbeitet es ausschließlich für mittelständische Unternehmer und fungiert als Sparringspartner auf Augenhöhe. Die Stimmen unserer durchweg zufriedenen Kunden finden Sie unten.

Die Stimmen unserer Kunden belegen dies

Seit 2005 nehme ich mit der MR Systeme am BWA-Kreis teil. Durch den regelmäßigen Fokus auf wichtige Unternehmenskennzahlen und deren Vergleich mit ähnlichen Häusern führt man sein Unternehmen einfach besser. In den Jahren habe ich durch den vertraulichen Austausch viele gute Anregungen erhalten, wir haben viel gemeinsam entwickelt, erarbeitet und gelacht – der Gewinn hat sich in der Zwischenzeit mehr als verdreifacht.
Henning Meyer, MR-Systeme / Höxter
Ich nehme seit über 10 Jahren an den Treffen teil. Ohne den Arbeitskreis würde unsere Firma bei Weitem nicht so gut dastehen wie sie es heute tut. Regelmäßiger Austausch mit den anderen GF´s, sowie die kompetente Begleitung, Moderation und Vermittlung von Fachwissen durch Stefan Auer sind mitverantwortlich dafür, dass wir zufriedene Kunden haben und finanziell stabil sind. Inzwischen sind auch anhaltende Freundschaften durch den Arbeitskreis entstanden.
Joachim Hohl, Integrate IT / Berlin
Wir sind zur Zusammenarbeit geboren“ (Marc Aurel ). Als Mitglied des BWA-Kreises habe ich nicht nur vom Wissen des Moderators profitieren können, sondern in vielen offenen und persönlichen Gesprächen mit den anderen Unternehmern ganz besondere Freundschaften hinzugewonnen. Wir sind offen für den Rat anderer und geben unsere Erfahrungen mit Freude weiter.
Jörg Pfeiffer, IQ-Solutions / Offenbach
Der BWA-Kreis hat mir sehr geholfen Zahlen zu interpretieren und darauf aufbauend das Geschäft zu steuern. In unserer Runde von Gleichgesinnten ist es einfach, positives und negatives zu diskutieren und daraus Wert zu schöpfen. Herr Auer steuert und liefert dazu wertvolle Anregungen. Ohne den BWA-Kreis wäre ich heute nicht da, wo ich jetzt bin.
Zu Beginn meiner Selbständigkeit konnte ich nicht absehen, welches Knowhow mir im Bereich der Betriebswirtschaft und Unternehmensführung fehlt. Diese Defizite konnte ich durch den Arbeitskreis ausgleichen. Der offene und vertrauensvolle Austausch mit Kollegen und das Coaching durch Herrn Auer haben mir in den letzten 10 Jahren sehr geholfen, mein Unternehmen weiterzuentwickeln und die Geschäftszahlen deutlich zu verbessern.
Der Arbeitskreis mit Herrn Auer hat mir persönlich und der Firma sehr schnell und einfach Werkzeuge vermittelt, um die Firma in eine stabile Expansion zu führen. Als Geschäftsführer hat man auf einmal Werkzeuge an der Hand, die funktionieren. Mit gleichgesinnten Kollegen konnte ich viele Probleme und Aufgaben sehr schnell erkennen und lösen. Den Arbeitskreis kann ich nur jedem empfehlen, der sich weiter entwickeln will.
Torsten Oestmann, Oestmann GmbH / Hamburg
Stefan Auer bringt mein Unternehmen spürbar und deutlich messbar voran seit er mich berät. Er hat einen Blick für die wunden Punkte und macht auf Grundlage seines außerordentlichen Wissens und der jahrelangen Erfahrung aus seiner Zusammenarbeit IT-Unternehmen auch praktikable und effiziente Lösungsvorschläge. Besonders gefällt mir, dass er dabei sensibel und gleichzeitig direkt vorgeht. Und das weit über rein betriebswirtschaftliche Bereiche hinaus. Alle Dinge sind dabei auf den Unternehmer, das Unternehmen und die Mitarbeiter abgestimmt. Die Zusammenarbeit mit ihm macht mir und meinen Mitarbeitern Spaß und ich freue mich darauf, dass diese noch lange anhalten wird!
Marc große Austing, große Austing GmbH / Lohne
Ich besuche diese Arbeitskreise seit vielen Jahren. Dabei ist der intensive und vertrauensvolle Ideen- und Gedankenaustausch mit den Kollegen für mich ein ganz wichtiger Aspekt geworden. Ebenso hat mich der praktische Rat und die große Erfahrung, die Herr Auer bei diesen Treffen einbringt, in meiner unternehmerischen Entwicklung sehr weit voran gebracht. Ohne diese Arbeitskreise wären wir nicht dort, wo wir heute sind. Deshalb ist die Mitgliedschaft im Arbeitskreis für mich auch in Zukunft ein absolutes „Muss“.
Ich habe das von meinem Vater gegründete Unternehmen mit 2 Mitarbeitern übernommen und auf rund 15 Mitarbeiter erweitert. Auf diese Aufgabe war ich nicht vorbereitet. Die Effizienz in der Technik war schlecht, und die wirtschaftliche Situation schwierig. Stefan Auer hat mir die Werkzeuge gegeben, die Mitarbeiter besser Führen zu können und hat mit mir zusammen tragfähige Strukturen geschaffen. In schwierigen Situationen hilft er mir, klar zu sehen. Wir treffen uns regelmäßig und haben so kontinuierlich alle Unternehmensbereiche verbessert. Meine Mitarbeiter und ich schauen seitdem sehr positiv in die Zukunft. Stefan Auer hat als Mensch und Unternehmer- Coach sehr viel dazu beigetragen, dass mein Unternehmen heute in einem sehr positiven Licht steht. Ich möchte Stefan für seinen großen persönlichen Einsatz danken.
Torsten Oestmann, Oestmann Gmbh / Hamburg
Unser erster Arbeitskreis in Dorsten hat meine hohen Erwartungen voll erfüllt. In netter Atmosphäre wurden zahlreiche Themen sehr kompetent diskutiert und wir konnten bereits einige Punkte für unser eigenes Unternehmen sehr gewinnbringend umsetzen. Ich freue mich schon auf den nächsten Arbeitskreis.
„ … erst als ich vor zwei Jahren Kontakt mit Herrn Auer aufgenommen habe, hat das Projekt richtig Fahrt aufgenommen. Heute bin ich davon überzeugt, dass es mir ohne die professionelle Hilfe von Herrn Auer nicht möglich gewesen wäre, … den Verkauf erfolgreich zu meistern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen solch‘ komplexen Prozess alleine meisten kann. Besonders möchte ich die professionelle Analyse und Wertermittlung, die pragmatische Vorgehensweise und die Erfahrung im Führen von Verhandlungen von Herrn Auer hervorheben. Dabei verdient sein netter, persönlicher, offener und ehrlicher Umgang meine besondere Wertschätzung. …“
AKU: eine tolle Sache! Mit vergleichbaren Systemhäusern Ideen auszutauschen, Unternehmens-Kennzahlen zu vergleichen und zentrale Fragen in der Runde von Gleichgesinnten diskutieren zu können, unterstützt bei der strategischen Geschäftsführung enorm. Andere Perspektiven bringen einen besseren Gesamtblick auf die Dinge. Unscharf wahrgenommene Zusammenhänge werden von Herrn Auer fachlich aufbereitet. Es können dadurch fundierter und schneller Entscheidungen getroffen werden.
Jürgen Koch, MCM GmbH / Nürnberg
Die ERFA-Tagungen sind für einen ambitionierten Fotofachhändler bzw. einen engagierten Studiobetreiber unverzichtbar. Der Erfahrungsaustausch unter den Kollegen wird professionell moderiert und die Auswertung der Umsatzzahlen, untermauert mit entsprechenden Begründungen der Einzelnen, bringen immer neuen Input für das eigene Unternehmen. Die immer wechselnden Tagungsorte in ganz Deutschland, öffnen die Augen und liefern Ideen für das eigene Handeln en masse.
Zu unseren wichtigsten Terminen im Jahr gehören die Erfa-Tagungen unter der Leitung von Herrn Auer. Uns persönlich bringt der Austausch mit Ringfoto Kollegen sehr viel, sowie macht es Sinn sich über aggregierte Zahlen der Branche zu informieren.
Matthias Frank und René Schliebs, Bilderfürst / Erlangen
Die innovativen Ideen, die Herr Auer für seine Erfagruppen entwickelt, haben mir in meinem Geschäft gute Zusatzgewinne gebracht. Durch den Austausch mit Kollegen und fachlich kompetenten Tipps seitens Herrn Auer verhindere ich meine Betriebsblindheit. Während der Erfatagungen erhält man auch die nötige Motivation immer wieder neue Dinge anzuschieben. Von jeder Erfatagung nehme ich etwas mit nach Hause was mich in meinem Geschäft weiter bringt.
Ich nehme bereits seit vielen Jahren an den Ringfoto-Erfa-Tagungen teil, und trotzdem nehme ich jedes Mal wertvolle Anregungen und Ideen mit. Es ist immer etwas dabei, was ich umsetzen kann und was mich weiterbringt. Der Austausch mit den Kollegen über aktuelle und strategische Themen ist enorm wichtig und das möchte ich nicht missen. Der konkrete Zahlenvergleich zeigt mir, wo ich stehe und wo noch Potenziale sind. Für mich ist die Teilnahme an diesen Treffen ein absolutes Muss.

Lebenslauf und beruflicher Werdegang

Schulbildung:

09/1979 – 06/1980

OCS OIL COMPANIES SCHOOL, Tripolis/Libyen
Besuch der 9. Klasse
Abschluß: Junior High Degree
Auszeichnung: „Achievement-Award“

09/1983 – 07/1985

Gymnasium, Ulm/Wiblingen
Abschluß: Abitur
1981 – 84 Schulsprecher
1982 – 83 Regional-Schülersprecher (15 Gymnasien)

09/1985 – 07/1988

Staatliche Studienakademie Heidenheim
Studium der Betriebswirtschaft
Abschluss: Diplom-Betriebswirt (BA)
mit Auszeichnung (beste Diplomarbeit)

09/1991 – 12/1991

Frankreich/Paris: ISA Institute Superieur des Affaires
Studiengang: Austausch-Trimester
Unterrichtssprache: Französisch

09/1990 – 07/1992

England/Manchester: Manchester Business School
Studium: Business Administration & International Management
Abschluß: MBA, Master of Business Administration
mit Auszeichnung “Directors List”

Berufsausbildung:

10/1985 – 09/1988

OBI Bau- und Heimwerkermärkte
Nürnberg/Wermelskirchen: studienbegleitende Einzelhandelsausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel

Berufserfahrung:

09/1988 – 06/1990

Vertriebsassistent Porst AG
Assistent des Vertriebsleiters Franchise

09/1992 – 12/1992

ICI Lacke-Farben Hilden (Imperial Chemical Industries – UK)
Key-Account-Manager für den Bereich Baumärkte
Volle Umsatz- und Budgetverantwortung

01/1993 – 12/1993

ICI Lacke-Farben Hilden (Imperial Chemical Industries – UK)
Vertriebsleiter Süddeutschland und Österreich
Volle Umsatz- und Budgetverantwortung

01/1994 – 04/1996

Vertriebsleiter Franchise bei der Porst AG
Leitung des gesamten Franchise-Fachgeschäfts-Bereiches mit ca. 350 Mio Außenumsatz
Leitung und Führung von 14 Außendienstmitarbeitern
Volle Umsatz- und Budgetverantwortung

04/1996 – heute

Inhaber und Geschäftsführer der Unternehmensberatung as-con
Projekte, Referenzen und Kunden siehe separater Teil
Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Management-Beratung; Strategie-, Vertriebsberatung
  • Betriebswirtschaftliche Beratung; Controlling; Finanzen;
  • Restrukturierung; Sanierung; Interims-Management
  • Projektleitung, Projektmanagement
  • Vertriebssteuerung /-koordination
  • Organisation, Prozesse, Führung, Strukturen