Weltweit 75.000 Datenschützer benötigt

Die EU Datenschutz-Grundverordnung wird am 25.05.2018 auch für all jene Unternehmen wirksam, die Daten von Personen in Europa vearbeiten. Dieses "Marktort"-Prinzip ist eine der weitreichensten Änderungen im europäischen Datenschutz. Im April 2016 schätzte die IAPP den Bedarf an Datenschutzbeauftragten in Europa auf 28.000 Personen. Im Dezember 2016 wurde die Schätzung auf den weltweiten Bedarf erweitert und kommt auf 75.000 Personen. Das sind schon gewaltige Zahlen, die hier genannt werden. In [...]